Zur kleinen und privat gehaltenen Hochzeit durfte für Angelina Jolie (39) natürlich nicht das Geschenk ihres geliebten, frischgebackenen Ehemanns fehlen. Aber wer denkt, Brad Pitt (50) habe seine Liebste jetzt mit einem Luxus-Haus, einer Jacht oder einer pompösen Reise überrascht, der irrt. Seine Geste fiel wesentlich kleiner, aber dafür umso persönlicher aus. Der Hollywood-Star schenkte seiner Frau nämlich ein paar Päckchen von einer Karamellsüßigkeit aus dem Hause Thornton. Wie bescheiden!

The Sun berichtet, dass der Schauspieler während eines Promo-Termins zu seinem neuen Film "Fury" in Dorset entweder einen vor Ort angestellten Mitarbeiter mit dem Kauf des Naschwerks beauftragte oder irgendwann sogar selbst den entsprechenden Laden aufsuchte, um sich um das Präsent zu kümmern. "Angie ist ganz wild auf das britische Karamell und deshalb hat ihr Brad, als er in Großbritannien war, etwas besorgt", verriet ein Insider. Weil diese Leckerei die einzige ist, die Angelina sich in ihrem Speiseplan gönnt, war es Brad ein besonderes Anliegen, sie damit zu überraschen. "Er sagte, es sei ein Hochzeitsgeschenk", so die Quelle weiter.

Bei einem Glamour-Paar, das sich wirklich alles leisten kann, ist es erstaunlich, dass es gerade die kleinen Aufmerksamkeiten sind, die Freude bereiten. Wunderbar bodenständig!

Wie cool Brangelina auch kurz vor der Hochzeit aussahen, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Brad Pitt mit seinen drei Kindern Pax, Shiloh und Maddox im Dezember 2014
Getty Images
Brad Pitt mit seinen drei Kindern Pax, Shiloh und Maddox im Dezember 2014
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de