Nachdem zahlreiche Promis, aber auch Normalos an der Ice Bucket Challenge teilgenommen haben, könnte man eigentlich meinen, dass die Luft endgültig raus ist. Nun nahm aber jemand, von dem man es überhaupt nicht erwartet hatte, die Herausforderung an, und überraschte damit so einige - leider nicht nur positiv. Denn statt mit ihrer Aktion für Spaß beim Zuschauer zu sorgen, schockiert Donatella Versace (59) eher erneut mit ihrem Aussehen.

Man muss zugeben, das ist wohl die glamouröseste Inszenierung aller Ice Bucket Challenges. In einem beinahe schon tropisch anmutenden Garten lässt sich Modedesignerin Donatella von zwei attraktiven Männermodels Eiswasser über den Kopf schütten. Natürlich befindet sich dieses nicht in einem gewöhnlichen Eimer, sondern standesgemäß in Versace-Porzellanvasen. Trotz der schönen Darbietung fällt die Aufmerksamkeit beim Betrachten des Videos, ziemlich schnell auf die Optik der 59-Jährigen. Ihr Markenzeichen, die langen wasserstoffblonden Haare, bei denen es sich inzwischen mit großer Sicherheit um eine Perücke handelt, fallen ihr zwar tief ins Gesicht, offenbaren jedoch trotzdem, wie sich ihr Gesicht durch die zahlreichen Eingriffe inzwischen verändert hat. Von ihrem einst durchaus attraktiven Gesicht scheint nun nur noch eine Fratze übrig geblieben zu sein.

Das Video, das sie ursprünglich auf ihrer Facebook-Seite gepostet hat, könnt ihr euch hier ansehen:

Donatella Versace im Februar 2020 bei der Vanity Fair Oscar Party in Beverly Hills
Getty Images
Donatella Versace im Februar 2020 bei der Vanity Fair Oscar Party in Beverly Hills
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Allegra Versace und Donatella Versace bei der Pariser Fashion Week im Juli 2012 in Paris
Getty Images
Allegra Versace und Donatella Versace bei der Pariser Fashion Week im Juli 2012 in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de