Spätestens seit ihrer Megahochzeit scheinen Kim Kardashian (33) und Kanye West (37) die Medienwelt regelrecht zu regieren. Es vergeht kaum ein Tag ohne neuen Familienklatsch oder freizügige Bilder, auf denen sich vor allem Kim immer gerne präsentiert. Doch damit macht sich das Glamourpaar nicht nur Freunde, sondern sogar prominente Feinde: Jetzt motzt selbst die sonst so bodenständige Anastacia (45) gegen Kimye!

Mit ihrer ständigen Präsenz und der Bereitwilligkeit, alles Private mit der Welt zu teilen, gehen Kim und Kanye der Sängerin nämlich gehörig auf die Nerven. "Ich finde, dass ihr Bedürfnis nach Aufmerksamkeit total fehl am Platz ist. Weil sie derart besessen sind, erkennen sie nicht die Kriege und die Dinge, die sich abspielen", ereifert sich Anastacia jetzt im Interview mit Gay Times. Für sie ist die Zurschaustellung von Liebe und Familie, die das Paar betreibt, eindeutig zu viel. Und auch von dem offensichtlichen Luxusleben hält die Sängerin nicht allzu viel: "Wenn sie verliebt sind, ist das toll. Aber es gibt so viele Dinge, für die sie ihr Geld ausgeben könnten, um der Welt zu helfen." Dass diese wohl nur gut gemeinte Rüge bei Kimye auf Gehör stößt, darf wohl bezweifelt werden. Wahrscheinlicher ist, dass sich Anastacia mit ihrer offenen Kritik nun auch auf die Abschussliste des Paares katapultiert hat.

Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de