Olivia Palermo (28) ist seit ihrer Hochzeit mit dem deutschen Männermodel Johannes Huebl im siebten Himmel. Aber so verliebt das It-Girl in Johannes auch ist - eines ist für sie ganz klar: Ihren schönen Familiennamen will sie für ihren Liebsten nicht aufgeben!

Obwohl die beiden nun schon seit mehr als sechs Jahren zusammen sind und ihr gesamtes Leben miteinander teilen wollen, macht Olivias Teilbereitschaft vor dem Nachnamen ganz offensichtlich halt. Die schöne Brünette will den Namen ihres Vaters, der ursprünglich aus Süditalien stammt, um ihrer Schauspielkarriere willen behalten: "Ich liebe 'Palermo', und Johannes versteht das", sagte Olivia jetzt im Interview mit HELLO!. "Ich kann ja zu Hause Frau Huebl sein." Soll wohl heißen: Wenn sie zu Hause ans Telefon geht, meldet sie sich mit dem Namen ihres Angetrauten. Oder nennt Johannes sie dann seine "Frau Huebl"? Das gehört dann wohl zum Privatbereich der beiden...

Olivia ist auf jeden Fall ganz begeistert, wie verständnisvoll Johannes ist: "Ich denke, der Schlüssel jeder Beziehung ist, sich wirklich gegenseitig zu verstehen und zu respektieren." Es sei hilfreich, dass auch Johannes im Mediengeschäft unterwegs sei. "Wir arbeiten oft zusammen. Und Johannes ist immer romantisch." Oh, wie schön! Sind denn dann auch bald Kinder im Anmarsch? "Wenn wir uns irgendwann entscheiden würden, eine Familie zu gründen, dann wäre das toll", gibt Olivia zu. "Aber im Moment habe ich genug zu tun, denke ich. Einen Schritt nach dem anderen. Keine Eile." Da muss die Welt wohl noch auf den bestimmt sehr süßen Nachwuchs der hübschen Schauspielerin und des gut aussehenden Models warten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de