Einst muss es wohl ganz schön gewesen sein im mit Geigen behangenen Rock-Liebeshimmel von Chad Kroeger (39) und Avril Lavigne (29). Mittlerweile allerdings scheinen die romantischen Gefühle abgeflaut zu sein, Gerüchte einer möglichen Scheidung kursieren bereits. Aber wieso sollte sich das Paar nach nur so kurzer Ehe trennen wollen? Wie bei so vielen anderen Pärchen geht es wohl auch im Hause Kroeger-Lavigne vor allem um die Familienplanung, an der sich die doch eigentlich verbundenen Geister scheiden.

"Sie streiten sich aufgrund vieler Dinge. Sie will ein Baby und er kann das jetzt nicht gebrauchen, weil er auf Tour gehen wird", so ein Insider laut Radar Online. Aber nicht nur der starke Wunsch nach einem Kind stellt diese Beziehung offensichtlich vor eine schwere Zerreißprobe, Avril scheint ihrem Gatten generell nicht gerade ein familientaugliches Benehmen zuzutrauen: "Sie vertraut Chad nicht, dazu hat sie allen Grund. Er soll ja seine Ex-Freundin mit Avril betrogen haben - und dann verließ er diese auch."

Allerdings gibt es da auch ein rein geschäftliches Problem zwischen den beiden. Denn Chad ist nicht zuletzt für einen Großteil von Avrils fünftem Studioalbum verantwortlich - welches leider weit hinter dem Erfolg ihrer bisherigen Scheiben zurückblieb. "Avril hat das Wort Scheidung noch nicht in den Mund genommen", so die Quelle. Sie fügt wenig beschönigend nichtsdestotrotz hinzu: "Die ewigen Streitigkeiten zwischen den beiden sind nichts mehr, das sie noch verbergen könnten."

Avril Lavigne im Dezember 2013
Getty Images
Avril Lavigne im Dezember 2013
Avril Lavigne in Seoul, 2014
Chung Sung-Jun/Getty Images
Avril Lavigne in Seoul, 2014
Avril Lavigne bei der Pre-Grammy Gala 2016
Getty Images
Avril Lavigne bei der Pre-Grammy Gala 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de