Dass Stefan Raabs (47) Herz am Bundesvision Song Contest hängt, erklärte er kürzlich im Interview. Daher verwundert es wenig, dass sich der Moderator zur Jubiläums-Ausgabe etwas ganz Besonders einfallen ließ: Statt schnöder Vorstellungs-Videos vom Band drehte er mit jedem Teilnehmer einen persönlichen Einspieler.

“Ich habe mir dieses Mal ein ganzes Wochenende Zeit genommen, um mich mit allen Bands zu treffen. Dann haben wir sozusagen exklusives Material 'erjammt'", erzählte Stefan gegenüber Promiflash Immer mit dabei vor Ort: seine Haus-Band "The Heavytones". So interpretierte er mit Teesy beispielsweise den alten Hit von Max Mutzke (33), "Can't Wait Until Tonight", um. Gut aufgelegt alberte er auch noch mit den einzelnen Interpreten herum. Diese Treffen dienten ihm auch zum Kennenlernen der Künstler, wie Stefan zugab: "Viele von denen kannte ich ja selbst auch noch nicht."

Dem Publikum gefielen die neuen Einspieler und auch die Promiflash-Leser konnten sich mit dieser Neuerung laut unseres Votings anfreunden: Eine überwältigende Mehrheit von 87,53 Prozent fanden die kurzen Clips sehr unterhaltsam. Die Fortsetzung folgt damit bestimmt im kommenden Jahr.

Wie viel Raab die Show bedeutet, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

[Folge nicht gefunden]
Lena Meyer-Landrut bei der ESC-Pressekonferenz 2010Andreas Rentz/Getty Images
Lena Meyer-Landrut bei der ESC-Pressekonferenz 2010
Elton und Stefan Raab beim TV Total Turmspringen 2015Photo by Joerg Koch/Getty Images
Elton und Stefan Raab beim TV Total Turmspringen 2015
Stefan Raab beim 19. Deutschen Comedypreis in KölnMathis Wienand / Getty Images
Stefan Raab beim 19. Deutschen Comedypreis in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de