Alanis Morissette (40) geht es derzeit richtig gut: Ihre Familie lässt sie vor Freude strahlen und in ihrer Freizeit experimentiert sie derzeit fröhlich mit ihrer Haarfarbe. Dass die Sängerin allerdings nicht immer so ausgeglichen war, verriet sie nun selbst in einem sehr persönlichen Interview. Denn als sie Mitte der 90er Jahre mit 21 Jahren plötzlich unerwartet großen Erfolg hatte, kam sie damit zunächst gar nicht gut klar.

"In meinem Kopf drehte sich nur noch alles. Eigentlich war ich immer die Person, die gerne andere Menschen beobachtet hat und plötzlich wurde ich zur beobachteten Person. Das war sehr unangenehm für mich", sagte sie im Interview mit Oprah Winfrey (60) in der Super Soul Sunday-Show. Durch ihre schlagartige Berühmtheit erlitt Alanis sogar ein regelrechtes Trauma. "Ich habe die meiste Zeit nur noch auf den Boden gestarrt und bestimmt zwei Jahre nicht mehr gelacht", verriet sie.

Schuld daran seien auch einige Aktionen ihrer Fans gewesen. "Einige Leute sind sogar in mein Hotelzimmer eingebrochen, haben Nachrichten hinterlassen und Dinge entwendet, während ich auf der Bühne stand. Es wurden in der Zeit einige Grenzen überschritten", so Alanis. Zum Glück hat sie dieses Trauma aber längst wieder überwunden und kann wieder strahlen!

Ihr seid Fans der Sängerin? Dann testet euer Wissen doch mal in diesem Quiz:

Mario Treadway und Alanis Morissette bei der 6. ELLE WomenMichael Buckner / Getty
Mario Treadway und Alanis Morissette bei der 6. ELLE Women
Alanis Morissette bei den American Music Awards 2015Jason Merritt / Getty
Alanis Morissette bei den American Music Awards 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de