Noch einmal im klapprigen Feldbett schlafen, streng rationierten Reis mit Bohnen essen und sich gegen fiese Spinnen und andere Krabbeltiere behaupten - davon träumt Costa Cordalis (70), auch bekannt als König Costa I., der 2004 der erste Gewinner von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" wurde. "Ich will noch mal ins Dschungelcamp!", offenbarte der Schlagersänger der Bild-Zeitung. Passend zur zehnten und damit Jubiläumsstaffel hat der griechischstämmige Barde auch schon eine Vision, wie er sein ehemaliges Königreich zurückerobern könnte: "Mein Wunsch ist es, dass auch alle anderen Dschungelkönige der letzten zehn Jahre mitkommen und gegen mich antreten. Ich traue mir durchaus zu, Dschungelkönig der Dekade zu werden."

Costa battelt sich mit seinen Nachfolgern wie Brigitte Nielsen (51), Melanie Müller (26), Ross Antony (40) oder Joey Heindle (21)? Promiflash fragt beim ausstrahlenden Sender RTL nach, ob an den Gerüchten etwas dran ist. Die Antwort lautet: "Das ist eine charmante Idee von Costa Cordalis, aber derzeit ist in diese Richtung nichts Konkretes geplant."

Tja, dass nichts Konkretes geplant ist, heißt ja nicht, dass in diese Richtung überhaupt nichts geplant wird. Vielleicht hat der 70-Jährige RTL mit seinem Einfall ja Appetit auf eine royale Dschungelstaffel gemacht - und darf dann vielleicht doch im nächsten Jahr seinen Appetit auf Käsefrucht und Känguruhoden stillen.

Seid ihr auch Dschungel-Experten wie Costa? Testet euch hier im Quiz:

Brigitte NielsenRTL / Stefan Menne
Brigitte Nielsen
Joey Heindle im DschungelcampRTL / Stefan Menne
Joey Heindle im Dschungelcamp
ActionPress/ gbrci / Future Image


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de