Bei seiner letzten Beichte erzählte der Schwimmer Michael Phelps (29), dass er ab und an während seinen langen Trainingssessions auch mal in den Pool pinkelt. Doch nun sieht sich der Amerikaner einem schwerwiegenderen Vorwurf gegenüber: Der Rekord-Olympiasieger soll unter dem Einfluss von Alkohol Auto gefahren sein.

Michael wurde am Montag von der Polizei in Maryland angehalten, wie TMZ nun meldet. Genauere Details wollte die Polizei noch nicht bekannt geben. Es wird jedoch ein Statement vorbereitet, das der Presse in Kürze zukommen soll. Daher kann bislang nur spekuliert werden, wie schwer der Fall für den Schwimmstar ist und inwiefern ihm eine Anklage bevorsteht. Bereits in der Vergangenheit ist der Sportler im Zusammenhang mit Alkohol am Steuer in Konflikt mit dem Gesetz geraten. 2004 wurde er als 19-jähriger ebenfalls in Maryland von der Polizei festgenommen. Damals kam er nach einem Geständnis mit einer Bewährungsstrafe davon.

Der erfolgreiche Schwimmer hat sich bislang noch nicht zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert.

michael phelpsWENN
michael phelps
michael phelpsPNP/ WENN.com
michael phelps
michael phelpsWENN
michael phelps


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de