Bodenständigkeit gepaart mit gutem Aussehen und Stilgefühl - neben ihrem musikalischen Talent sind das die Eigenschaften, die Taylor Swift (24) so erfolgreich machen. Vor allem gegenüber ihren Fans zeigt sie sich immer wieder sehr nahbar und punktet mit sympathischen Aktionen. Doch ist das womöglich alles nur Show? Die Angestellten eines Chauffeur-Service erheben jetzt nicht nur schwere Vorwürfe gegen die Sängerin sondern sogar Anklage.

Im Juni soll Taylors Management einen Deal mit dem Limousinenservice abgeschlossen haben, in dessen Folge das Unternehmen extra für die Sängerin zwei gewünschte Wagen gekauft haben soll, wie TMZ berichtet. Doch nur kurze Zeit später sei der Deal von Taylors Seite gecancelt worden, den Vertragspartner habe man auf den Kosten sitzengelassen. Deswegen wurde nun auch Anzeige gegen die Sängerin und ihr Management erstattet und dabei werden auch weitere Vorwürfe erhoben, die Taylor in keinem guten Licht stehen lassen. So soll es den Fahrern untersagt gewesen sein, mit ihr zu sprechen, es sei denn, sie selbst habe das Gespräch gesucht. Steckt hinter der sympathischen Fassade also tatsächlich eine Diva, die keine Rücksicht auf Verluste nimmt? Oder versucht das Unternehmen nur Profit aus der erfolgreichen Sängerin zu schlagen? Das muss nun wohl das Gericht entscheiden.

Taylor SwiftWENN
Taylor Swift
Taylor SwiftPatrick Hoffmann/WENN.com
Taylor Swift
Taylor SwiftFayesVision/WENN.com
Taylor Swift


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de