Seit einigen Tagen ist sie nun komplett, die neue Jury von DSDS. Pop-Titan Dieter Bohlen (60) ist ja längst fester Bestandteil der Show, neu dabei sind in diesem Jahr Heino (75), DJ Antoine (39) und Mandy Capristo (24). Nicht mehr lange dauert es und die Juroren werden auf den berühmten Stühlen Platz nehmen, um Deutschlands Gesangstalente zu bewerten. Zum ersten Mal waren die drei Neulinge nun am Set der Castingshow, um ihren neuen Arbeitsplatz mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

"Es war doch schön. Ich habe eine hübsche Dame und einen jungen hübschen Mann kennengelernt. Es könnten alles meine Enkel sein, aber ich muss sagen, ich fühle mich sehr wohl hier", so Heino im RTL-Interview. Auch Heinos Kollegen scheinen sich auf die Arbeit bei der Castingshow zu freuen und wissen bereits, worauf sie bei den Kandidaten achten müssen. "Es gehört natürlich auch ein gewisses Gesamtpaket dazu. Oftmals langt eine ganz tolle Stimme heutzutage leider nicht mehr. Es muss einen gewissen Charme haben, sie oder er muss eine Ausstrahlung haben und vielleicht auch lustig sein", findet Mandy. DJ Antoine meint: "Man muss die gewisse Aura haben, den Sex-Appeal, auch auf der Bühne was dazustellen. Man muss die Leute auch packen mit den Augen, das Feuer muss da sein." Klingt, als seien sich die Musik-Profis schon mal einig.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Siegfried Fischbacher und Roy Horn, 2014
Getty Images
Siegfried Fischbacher und Roy Horn, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de