Als gut verdienender Hollywood-Star hat man es auch nicht immer leicht, wie zuletzt auch das Beispiel von Halle Berry (48) bewies. Obwohl sie schon lange getrennt sind, muss sie noch weiter für den Unterhalt ihres Ex-Freundes aufkommen. Dass ihr das überhaupt nicht passt, hat sie nun noch einmal deutlich gemacht.

Im Juni wurde entschieden, dass Halle dem Vater ihrer Tochter Nahla (6), Gabriel Aubry (38), finanziell mehr als ausreichend unterstützen muss. Wie TMZ berichtet, ging das der Schauspielerin zu weit: Sie plädiert nun dafür, dass der stolze Betrag von 16.000 Dollar, den sie Aubry jeden Monat zahlen muss, auf 3.000 Dollar gekürzt wird. Damit der sich, wenn er die gemeinsame Tochter bei sich hat, ein schönes Leben machen kann, sollte das schließlich immer noch ausreichen. Und es gibt auch einen Grund dafür, dass ihr wegen des Geldes nun der Kragen platzte. Laut der Dokumente, die sie vor Gericht eingereicht hat, hat sich Aubry nämlich dazu entschieden, nur noch von den Alimenten zu leben und auf seinen Job zu pfeifen. Den Wunsch, ihn auszuhalten, verspürt Halle verständlicherweise nicht.

Halle Berry Jason Merritt
Halle Berry
Halle BerryWENN
Halle Berry
Halle BerryNikki Nelson/WENN.com
Halle Berry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de