Eine Schlappe für Halle Berry (47). Sie muss im Kampf gegen ihren Ex Gabriel Aubry (37) nun eine Niederlage einstecken. Nachdem sie sich 2012 einen schlimmen Sorgerechtsstreit mit ihm um die gemeinsame Tochter Nahla (6) lieferte und ihr gerichtlich verboten wurde, mit der Kleinen und ihrem neuen Partner Olivier Martinez (48) nach Frankreich zu ziehen, nun das: Sie muss ihrem Ex jetzt Unterhalt zahlen.

Wie cbsnews.com berichtet, urteilte der zuständige Richter, dass Halle Gabriel monatlich entweder knapp 12.000 Euro oder jährlich knapp 148.000 Euro Kindergeld zukommen lassen muss. Außerdem muss die Oscar-Gewinnerin für das Schulgeld aufkommen - nur das Krankengeld, das im Falle, dass Nahla medizinisch versorgt werden muss, anfällt, werden sich Halle und Gabriel Aubry teilen. Darüber hinaus muss die Schauspielerin dem Vater ihrer Tochter rückwirkend 85.000 Euro zahlen und zudem seine Anwaltskosten übernehmen.

Ein teures Urteil also für Halle Berry. Dennoch ist damit jetzt hoffentlich Schluss mit den ewigen Streitereien zwischen ihr und ihrem Ex.

Hier gibt es jetzt noch ein tolles Halle Berry-Quiz:

Gabriel Aubry, Model
Getty Images
Gabriel Aubry, Model
Halle Berry, Schauspielerin
Chris Jackson / Getty Images
Halle Berry, Schauspielerin
Gabriel Aubry und Halle Berry, 2009
Getty Images
Gabriel Aubry und Halle Berry, 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de