Mit der gestrigen Folge erreichte The Voice of Germany nicht nur eine Quoten-Bestmarke, sondern überzeugte auch wieder durch eine sehr unterhaltsame Jury.

Davon wie sich die "The Voice"-Juroren necken und um das beste Talent kämpfen, konnte man sich ja schon in den vergangenen Staffeln überzeugen. Während es letztes Jahr mit Max Herre (41), The Bosshoss und Nena (54) aber meistens eher gediegen zuging, scheint die neue Jury richtig aufzudrehen. Neben Samu Haber (38) und Rea Garvey (41), die erneut am Start sind, mischen jetzt auch Michi Beck (46), Smudo (46) und Stefanie Kloß (29) ordentlich mit. Zwischen dieser lustigen Truppe geht es manchmal sogar so wild zu, dass die Gefahr besteht, dass ein Kandidat durch die witzigen Sprüche fast in den Schatten gestellt wird.

Einen komplett ruhigen Pol, scheint es in dieser Staffel wirklich nicht zu geben. Das sehen auch einige Zuschauer so und posteten während der Sendung auf sozialen Netzwerken bereits fleißig ihre Ansichten zu den neuen Juroren.

Nun geht es aber um eure Meinung - stimmt also in unserem Voting ab!

"The Voice"-Coach Rea Garvey
Getty Images
"The Voice"-Coach Rea Garvey
Natia Todua und Samu Haber nach ihrem "The Voice of Germany"-Sieg 2017
Getty Images
Natia Todua und Samu Haber nach ihrem "The Voice of Germany"-Sieg 2017
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018
Getty Images
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de