Sylvie Meis (36) muss ihren Körper wahrlich nicht verstecken. Tut sie auch nicht, wie ihre aktuellen Bilder zur Hunkemöller-Werbekampagne beweisen: lange Haare, große Augen, eine wohlgeformte, sportliche Figur und schlanke Beine. Dass diese etwas länger sein könnten, erzählte Sylvie nun selbst und gibt zu, dass sie sich viel zu klein findet.

Typisch Frau, mag man denken, immer finden die Damen dieser Welt etwas, das sie an sich verändern möchten. Klar, als Laufsteg-Model eignet sich die knapp 1,60 Meter große Niederländerin eher weniger. Dennoch arbeitet sie unter anderem als Fotomodel und schummelt sich mit Hilfe von High Heels meistens etwas größer. Trotzdem erzählte die 36-Jährige jetzt RTL Exclusiv: "Natürlich möchte ich ein bisschen größer sein. Ganz ehrlich, ich hätte gerne mindestens zehn Zentimeter mehr!" Ihren neuen Freund Samuel Deutsch scheint es nicht zu stören, dass seine Sylvie stets zu ihm aufschauen muss und auch auf den sexy Bildern ihrer Werbekampagne sieht die Moderatorin umwerfend aus. Ihre Figur hat tolle Proportionen und wachsen wird Sylvie ohnehin nicht mehr.

Insofern gilt: Hauptsache, sie fühlt sich wohl in ihrer Haut und ihr ehrliches Beauty-Geständnis macht sie doch eigentlich nur sympathischer.

Die Bilder zu Sylvie heißen Shooting seht ihr in diesem "Newsflash"-Beitrag:

[Folge nicht gefunden]
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Dieter Bohlen und Bruce Darnell bei "Das Supertalent"
Getty Images
Dieter Bohlen und Bruce Darnell bei "Das Supertalent"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de