Es ist ein regelrechter Schicksalsschlag für Schlager- und Countrysänger Gunter Gabriel (72): Am vergangenen Dienstag erlitt er einen Schlaganfall. Aber er hatte Glück im Unglück, denn mittlerweile gehe es ihm wieder gut, so der Musiker. Doch er sagt: "Ich hatte Angst ohne Ende, bin immer noch geschockt! Ich bin mit dem Tod in Berührung gekommen. Das war eine Warnung vom lieben Gott."

Gegenüber Bild schilderte Gabriel den dramatischen Ablauf des Anfalls. Er erlitt ihn nämlich vor der Aufführung seines Stücks "Ich, Gunter Gabriel – Mein Leben mit Musik" und ging trotz Gleichgewichtsschwankungen auf die Bühne. Nach seiner Performance hieß es dann im Krankenhaus "leichter Schlaganfall".

Zu dem Anfall kam es, da er sich nicht an seine Herzmedikamentierung hielt. Seit mehr als zehn Jahren hat Gabriel Probleme mit dem Herzen, doch von jetzt an wolle er sich an die Regeln seiner Ärzte halten, denn er weiß: "Ein Schlaganfall ist was ganz gefährliches. Manche sitzen danach im Rollstuhl oder können nicht mehr reden. Das soll mir nicht passieren!"

Gunter Gabriel am Set von "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"
Clemens Bilan/Getty Images for HISTORY Germany
Gunter Gabriel am Set von "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"
Gunter Gabriel in der TV-Show "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"
Getty Images
Gunter Gabriel in der TV-Show "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"
Gunter Gabriel, Sänger
Getty Images
Gunter Gabriel, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de