Die Augenbrauen dezent blond färben oder auf diese gleich ganz zu verzichten, war gestern. Längst haben die Promis den Haarbogen über dem Auge wieder für sich entdeckt und betonen diesen, wo sie nur können. Auch Lady GaGa (28) präsentierte jene Partie in ihrem Gesicht ungewohnt wuschelig und entwickelte den neuen Trend nun gleich noch weiter: In London präsentierte sie sich mit feuerroten Augenbrauen und stimmte die Briten schon einmal auf Halloween ein.

Die Verzierung zog sich schräg über GaGas Stirn und erinnerte zusammen mit der pechschwarzen Perücke und dem dunklen Augen-Make-up schon ein wenig an einen Teufel. Da lief dem einen oder anderen Betrachter sicherlich ein kalter Schauer über den Rücken - und das lag dann wohl nicht nur am luftig-lockeren Outfit im herbstlich kühlen London. Doch dass sich die Sängerin diesen düsteren Look nur für das herannahende Fest am 31. Oktober zugelegt hat, ist eher unwahrscheinlich. Schließlich ist Lady GaGa für ihre Horror-Kostüme, wie dem berühmten Fleisch-Kleid, auch außerhalb der Halloween-Saison bekannt.

Im folgenden "Newsflash" könnt ihr euch von Lady GaGas Wandelbarkeit überzeugen - vor wenigen Tagen war die Sängerin nämlich noch mit blonder Mähne in Berlin unterwegs:

[Folge nicht gefunden]
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Lady Gaga und Taylor Kinney im Februar 2016
Getty Images
Lady Gaga und Taylor Kinney im Februar 2016
Alessandra Ambrosio beim 72. Filmfestival in Cannes 2019
Getty Images
Alessandra Ambrosio beim 72. Filmfestival in Cannes 2019
Lady Gaga und Mark Ronson bei den Golden Globe Awards, 2019
Getty Images
Lady Gaga und Mark Ronson bei den Golden Globe Awards, 2019
Ariana Grande 2018 in New York
Getty Images
Ariana Grande 2018 in New York
R. Kelly im Mai 2019 in Chicago
Getty Images
R. Kelly im Mai 2019 in Chicago
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de