Auch wenn seine Trennung von Mandy Capristo (24) [Artikel nicht gefunden], gibt es von Mesut Özil (26) selbst nichts dazu zu hören. Statements der beiden bleiben aus und so spekulieren alle nur über die Hintergründe und die aktuelle Entwicklung. Doch Mandy und Mesut ziehen sich nicht aus der Öffentlichkeit zurück - stattdessen gibt es rätselhafte Botschaften.

Bereits gestern überraschte Özil mit einem zweideutigen Post auf Facebook, der sehr viel Raum für Spekulationen ließ. Und auch heute wieder verwundert der Fußballer eher, als dass er für Klarheit sorgt. Nun lud er nämlich ein Foto von sich hoch, auf dem er zu sehen ist, wie er seine Armbanduhr hochhält. Dazu schreibt er auch noch: "Ab morgen gehen die Uhren anders. Nicht vergessen, die Uhrzeit kommende Nacht eine Stunde zurückzustellen, liebe Europäer." Ah ja. Will Özil hier wirklich nur sichergehen, dass seine Fans am Sonntag auch ja keinen wichtigen Termin verpassen? Etwas seltsam wirkt es schon. Aber vielleicht ist auch dies eine zweideutige Botschaft, denn die Zeit möchte man gerne öfter mal im Leben am liebsten zurückdrehen...

Mesut Özil beim Premier-League-Spiel Arsenal gegen Everton am 3. Februar 2018
Michael Regan / Getty Images
Mesut Özil beim Premier-League-Spiel Arsenal gegen Everton am 3. Februar 2018
Mesut Özil beim Premier League-Spiel Arsenal gegen Everton am 3. Februar 2018
Catherine Ivill / Getty Images
Mesut Özil beim Premier League-Spiel Arsenal gegen Everton am 3. Februar 2018
Monrose bei The Dome 55
Sean Gallup / Getty
Monrose bei The Dome 55


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de