Jennifer Lopez (45) scheint eine starke Frau zu sein, die sich von niemandem etwas sagen lässt. Doch auf dem Weg zu dieser Powerfrau musste sie anscheinend einiges einstecken, besonders was die Beziehungen zu ihren ehemaligen Lovern angeht.

In dem Buch True Love schreibt die Sängerin darüber, wie sie früher gelitten hat: "Ich hatte nie ein blaues Auge oder eine aufgeplatzte Lippe, aber ich habe mich auf die eine oder andere Art und Weise missbraucht gefühlt: geistig, emotional, verbal." Wer solche Gefühle bei der Diva ausgelöst hat, verrät sie nicht im Detail. Sie habe aber aus diesen Situationen gelernt "auf mich selbst aufzupassen und meinen Wert zu kennen". Man müsse selbst für sich einstehen und eigene Grenzen setzen, stellt die Sängerin außerdem klar. Auf ihrer Twitter-Seite gibt J.Lo einen Vorgeschmack auf das Werk, welches 2012 als Fan-Buch und Tour-Tagebuch begann. Einer der Sätze in dem Video fasst ihre Erfahrungen wie folgt zusammen: "Manchmal muss man die Dunkelheit erkunden, um zum Licht zu gelangen und wieder zu werden, wer man wirklich ist."

Wie gut kennt ihr den Weltstar? Testet euer Wissen hier!

Jennifer Lopez und P. Diddy bei den Grammys im Februar 2000
Getty Images
Jennifer Lopez und P. Diddy bei den Grammys im Februar 2000
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei der Met Gala 2019
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei der Met Gala 2019
Jennifer Lopez und Ben Affleck im März 2003
Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck im März 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de