Was ist nur mit June Shannon (35) los? Im Glauben, dass der Vergewaltiger ihrer ältesten Tochter, Anna Cardwell (20), Buße tun will, ließ sie ihn wieder in ihr Leben - und in das von Töchterlein Honey Boo Boo (9). Nun ist nicht nur Anna voller Sorge um ihre kleine Schwester, auch Honey Boo Boos Großmutter, Sandra Hale, hat Panik.

Nachdem in den vergangenen Tagen bereits viel spekuliert wurde, was Mark McDaniel wieder im Leben der Shannons macht und Familienoberhaupt June sich keiner Schuld bewusst ist, meldet sich nun ihre Mutter in einem Interview zu Wort. Sie glaubt, dass ihre neunjährige Enkelin sich in Gefahr befindet. "Ich sage das aus dem Grund, weil das das Alter ist, das ihm gefällt. Das Alter, in dem er sich auch an Anna vergangen hat", so Sandra Hale gegenüber ET. Über den Kontakt, den das Jugendamt zu ihr suchte, gab sie an: "Das Einzige, was ich sagen kann, ist, dass ich sie gebeten habe, sich das genau und intensiv anzusehen. Sie haben mir versichert, das zu tun."

Die Großmutter war es nach eigenen Angaben auch, die sich damals um Anna gekümmert hat. Sie erstattete Anzeige gegen Mark, denn ihre Enkelin war minderjährig und June schenkte ihr keinen Glauben.

June Shannon beim Bossip Best Dressed List Event in Los Angeles, 2018
Getty Images
June Shannon beim Bossip Best Dressed List Event in Los Angeles, 2018
Honey Boo Boo und Mama June bei einem Event, 2018 in Los Angeles
Getty Images
Honey Boo Boo und Mama June bei einem Event, 2018 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de