Nur noch wenige Wochen - dann ist es endlich so weit und Hayden Panettiere (25) und ihr Verlobter Wladimir Klitschko (38) werden zum ersten Mal Eltern. Die beiden haben verraten, dass sie bald ein kleines Mädchen erwarten. Nun spricht Hayden erstmals über ihre Pläne nach der Geburt.

Hayden Panettiere
MUNAWAR HOSAIN/ Startraks Photo/ActionPress
Hayden Panettiere

Vielen Müttern ist das Thema "Kind und Karriere" ein allzu bekannter Begriff und sehen sich nach der Geburt damit konfrontiert, alles unter einen Hut zu bekommen. Hayden scheint für die Zeit nach der Geburt aber schon einen festgelegten Fahrplan zu haben, wie sie gegenüber TV Movie erzählte. Denn die Schauspielerin will sich nicht mit einer langen Babypause aufhalten, sondern schon bald wieder mit dem Arbeiten beginnen. "Der Geburtstermin ist Anfang Dezember. Wenn alles gut geht, fange ich im Februar wieder an zu drehen", gestand sie offen. Ganz schön fleißig, aber wer kümmert sich dann um das kleine Töchterchen? Vielleicht wird ja Papa Klitschko sich dazu überreden lassen, die Babypause zu übernehmen, während seine Frau wieder vor der Kamera steht.

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko
Patrick Hoffmann/WENN.com
Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko

Bis Dezember müssen die Fans sich also noch gedulden, bis sie den ersten Nachwuchs der beiden zu Gesicht bekommen. Und man kann gespannt sein, ob sie wirklich wie ein kleiner Klitschko-Klon aussehen wird.

WENN

Was ihr alles über die werdende Mama wisst, könnt ihr hier in unserem Quiz testen: