Bald ist es wieder so weit und DSDS geht in die nächste Runde. Doch bevor der neue Superstar gefunden wird, lohnt es sich doch einmal einen Blick auf die "alten" Gewinner zu werfen. Die sind im Gespräch mit Promiflash nämlich gar nicht mehr so begeistert von der Entwicklung des Formats.

Daniel Schuhmacher (27) zum Beispiel ist der Castingshow natürlich sehr dankbar für den Weg, den er gehen durfte. Dennoch sieht er die Show, wie sie heute ist, eher kritisch: "Dass die Liveshows verkürzt werden, dass die Castingphase verlängert wird, das ist für mich ein Zeichen für Trash. Leute, die es ernst meinen, die Musik machen wollen, die sind da falsch aufgehoben." Aus heutiger Sicht würde er sogar an gar keiner Sendung in der Art teilnehmen, erklärt er im Promiflash-Interview. Auch Gewinner-Kollege Tobias Regner (32) würde sich wünschen, dass es bei DSDS und Co. wieder mehr um die Musik gehen würde.

Daniel Schuhmacher, DSDS-Star
Getty Images
Daniel Schuhmacher, DSDS-Star
Daniel Schuhmacher bei der "Bodyguard – Das Musical"-Premiere in Stuttgart
Getty Images
Daniel Schuhmacher bei der "Bodyguard – Das Musical"-Premiere in Stuttgart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de