Seitdem Guido Maria Kretschmer (49) täglich mit seiner Sendung "Shopping Queen" über die Bildschirme der Nation flimmert, ist der Designer so bekannt wie ein bunter Hund. Doch nur wenige Menschen kennen den privaten Guido, der nicht immer der gut gelaunte Fashion-Ratgeber ist, sondern auch ganz andere Seiten in sich trägt.

Guido Maria Kretschmer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Guido Maria Kretschmer

"Ich bin eine Frohnatur mit angeborener Traurigkeit", verrät der Modemacher der Grazia. Er könne manchmal sehr melancholisch und verträumt sein. Dennoch liebt Guido das was er tut sehr - vielleicht zu sehr? Er selbst vermutet, er sei prädestiniert für ein Burn-out: "Ich war schon als Kind ein fleißiges Duracell-Häschen." Der Einsatz hat sich gelohnt, der Designer ist extrem erfolgreich und gilt als absoluter Workaholic: "Neulich habe ich im Vorbeifahren eine Frau gesehen und meinen Fahrer gebeten, anzuhalten. Was die outfittechnisch anhatte, war eine Vollkatastrophe!" So ehrlich kennen und lieben seine Fans ihren Guido.

Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce Darnell
RTL / Axel Kirchhof
Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce Darnell

Doch der Designer versucht inzwischen dafür zu sorgen, dass seine Batterien regelmäßig aufgeladen werden, und verbringt mit seinem Mann Frank richtige Relax-Tage zu Hause: "Dann verbringe ich den ganzen Tag in Wohlfühlklamotten und Wollsocken. Frank sagt immer zu mir, 'wenn die dich mal privat sehen würden, würden sie nie wieder deinetwegen den Fernseher einschalten'." Anscheinend kümmert sich der TV-Liebling ausreichend um eine gesunde Work-Life-Balance, deshalb muss er sich vorerst hoffentlich keine Sorgen um ein Burn-out machen.

Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters
Patrick Hoffmann/WENN.com
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters

Der schlagfertige Guido ist nicht mehr aus dem Fernsehen wegzudenken. Seid ihr auch riesige Fans des Supertalent-Jurors? Dann testet hier euer Wissen: