Obwohl Elena Garcia Gerlach erst im Sommer 2013 Teil des trubeligen Kollekiez wurde, erlebte sie als Elena Castillo bei GZSZ schon die eine oder andere Gefühlsachterbahn - vor allem in Sache Liebe. Nachdem ihre Rolle zunächst zeitlich begrenzt angelegt war und die Schauspielerin auch pausierte, kehrte sie im August zurück und ist offenbar gekommen, um zu bleiben.

Thomas Drechsel und Elena Garcia Gerlach
RTL / Rolf Baumgartner
Thomas Drechsel und Elena Garcia Gerlach

"Nach der ersten Geschichte mit John (Felix von Jascheroff, 32) letzten Sommer, und der turbulenten Zeit mit Dominik (Raúl Richter, 27) und Tuner (Thomas Drechsel, 27) im Winter, kommt Elena jetzt wieder nach Berlin, um zu bleiben", verrät die 29-Jährige, die auch im echten Leben spanische Wurzeln hat, gegenüber Promiflash. Sie selbst ist sehr glücklich über die Entwicklung ihrer Rolle in der Erfolgs-Soap: "Nun zum Hauptcast zu gehören, freut mich sehr. Das verändert natürlich viel für die Rolle, die nun ein fester Bestandteil im Kiezleben ist." Elena hat auch schon ziemlich genaue Vorstellungen davon, wie es mit ihrem Charakter weitergehen soll, auch wenn sie natürlich noch nicht allzu viel erzählen darf: "Ich wünsche Elena, dass sie sich endlich ein Zuhause schaffen kann und sich immer aufgefangen fühlt, egal was auch passiert."

Raúl Richter und Elena Garcia Gerlach
RTL / Rolf Baumgartner
Raúl Richter und Elena Garcia Gerlach

Fest steht, die temperamentvolle Spanierin wird auch nach ihrer Hochzeit mi Dominik, die in den kommenden Tagen stattfinden wird, für Aufregung im GZSZ-Universum sorgen. Ihre Fans spannt sie aber weiterhin auf die Folter, verspricht aber: "Elena bleibt weiterhin auf der Gefühlsachterbahn."

RTL/Rolf Baumgartner

Euer Wissen über die Serie könnt ihr jetzt noch in diesem Quiz testen!