Im vergangenen Jahr triumphierte Aneta Sablik (25) in der elften Staffel von DSDS und wollte damit eigentlich eine große Karriere starten. Doch nach der Castingshow lief es für die Gewinnerin nicht ganz so rund, und sie musste sogar ihre Tour absagen. Doch wie wird es Anetas Nachfolger ergehen?

Thomas Stein
Franco Gulotta/WENN.com
Thomas Stein

Die Dreharbeiten und die Castings für die zwölfte Runde der Show sind bereits in vollem Gange, und wieder versucht die erneut umbesetzte Jury um Dieter Bohlen (60), den nächsten deutschen Musik-Superstar aus dem Hut zu zaubern. Doch für den designierten Musiker wird es in der Branche alles andere als leicht, wie Thomas Stein, selbst DSDS-Jurymitglied in der ersten Staffel, im Promiflash-Interview verrät: "Die Frage des Talents ist nicht die Frage, ob er Talent hat. Sondern hat er auf Dauer Lust, zu arbeiten und sich abzumühen, in einem verdammt schweren Beruf zu arbeiten? Denn heute hat sich die Musikindustrie völlig gewandelt. Sie können keine CDs mehr in der Form verkaufen wie früher, sie müssen live präsent sein. Und dazu gehört eins: üben, üben, üben."

Aneta Sablik
Bernd Ullrich/WENN.com
Aneta Sablik

Also nur mit viel Arbeit und noch größerem Willen scheint sich der nächste Gewinner der Show wirklich im Business durchsetzen zu können. Was der Ex-Juror noch zu dem Thema sagt, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Mandy Capristo, Dieter Bohlen, Heino und DJ Antoine
RTL/Gregorowius
Mandy Capristo, Dieter Bohlen, Heino und DJ Antoine