Es ist ein wunderbares Jahr für das Fürstenpaar von Monaco: Nach jahrelangem Warten auf ein Baby ist Fürstin Charlène (36) endlich schwanger - und das sogar gleich mit zwei Kindern! Die Thronfolge nach Albert II von Monaco (56) ist damit doppelt gerettet, und der werdende Vater freut sich riesig auf den Nachwuchs. Jetzt hat Albert sogar verraten, wann die Kleinen voraussichtlich zur Welt kommen werden. Bisher hatte es vom monegassischen Hof stets nur geheißen, "zum Jahresende".

Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
Getty Images
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco

Gegenüber Monaco-Matin erzählte Fürst Albert nun, dass die Zwillinge etwa Mitte Dezember geboren würden - und damit sogar noch vor Weihnachten! Charlène, die die Schwangerschaft in vollen Zügen genießt, gehe es sehr gut: "Sie ist gelassen. Ich achte aber darauf, dass sie sich schont, damit alles bestens verläuft", so der umsichtige Bald-Papa. Anzeichen der Schonung für Charlène ist zum Beispiel, dass die ehemalige Schwimmerin am Mittwoch nicht beim traditionellen Gottesdienst zum monegassischen Nationalfeiertag erschien.

Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
Getty Images
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco

Die allgemeine Spannung, welches Geschlecht die beiden Babys haben, wollte Albert aber auch nicht lüften - und das allein aus dem Grund, dass er es selbst nicht weiß! "Ich ziehe es vor, das Geschlecht der Babys nicht vor der Geburt zu kennen", erklärte das adlige Oberhaupt des Mini-Fürstentums. Charlène behalte dieses Geheimnis wie unter den Eheleuten abgesprochen für sich. Es bleibt auf jeden Fall spannend rund um die Zwillingsgeburt von Monaco!

Albert II von Monaco und Charlene Wittstock
WENN
Albert II von Monaco und Charlene Wittstock