Gerüchte kursieren schon lange, jetzt scheint der Neuanfang von Uli Hoeneß (62) beim FC Bayern München beschlossene Sache. Der Ex-Präsident des Vereins, der seit Juni 2014 wegen Steuerhinterziehung in Haft ist, steht kurz vor einem Comeback als Freigänger!

Zentrale des FC Bayern München
Getty Images
Zentrale des FC Bayern München

Das gab nun Bayern-Präsident Karl Hopfner bekannt. Gegenüber der Bild bestätigte Hopfner entsprechende Pläne - und erklärte auch bereits, in welcher Form ein Engagement von Uli Hoeneß beim Rekordmeister geplant ist: "Es war sein eigener Wunsch, im Nachwuchsbereich zu arbeiten. Das heißt, er wird einen Anstellungsvertrag mit der FC Bayern München AG unterzeichnen."

Uli Hoeneß
MAGICS/ActionPress
Uli Hoeneß

Das Bayern-Comeback als Freigänger - diese Meldung dürfte Hoeneß nach dem zuletzt harten Alltag beflügeln, wie Hopfner vermutet: "Ich glaube, das ist für ihn eine unwahrscheinliche Erlösung, wenn er hier wieder in einen anderen Rhythmus reinkommt." Losgehen soll es vermutlich schon mit Beginn des neuen Jahres! Hopfner: "Wir hoffen, dass er dann im Januar, an welchem Tag auch immer, beginnen kann." Die Rückkehr von Uli Hoeneß zum FC Bayern - es geht schneller als erwartet...

Uli Hoeneß und Susanne Hoeneß
ActionPress
Uli Hoeneß und Susanne Hoeneß