Hoppla! Was ist denn hier passiert? Makellose Beine sind eigentlich eine Pflicht für Models, schließlich stören fiese Schrammen und blaue Flecken nur bei einem Fotoshooting oder einer Catwalk-Show. Doch was hat denn Germany's next Topmodel Stefanie Giesinger (18) hier gemacht? Sie präsentierte sich nun mit ziemlich verunstalteten Beinen.

Das sieht ganz schön übel aus, was auch immer Steffi da gemacht hat. Von den Knien aufwärts sieht man an der Rückseite ihrer langen Modelbeine viele Blessuren. Diese haben inzwischen ein rot-braunes Stadium erreicht, also gut möglich, dass diese Flecken vor Kurzem noch ziemlich blau und grün aussahen. Doch wodurch das so kam, verrät Steffi zu dem auf Facebook geposteten Foto jedoch nicht und gibt sich geheimnisvoll: "Ein Hinweis auf mein nächstes Projekt... Aua", schrieb sie zusammen mit einem traurigen Emoticon - das sieht wirklich nach Schmerzen aus.

Doch um was für ein Projekt es sich wohl handelt? Ihre Fans spekulieren schon, ob sie nicht vielleicht beim nächsten TV Total Turmspringen am 29. November dabei ist, der Hintergrund mit Dusch/Umkleide-Atmosphäre wäre zumindest ein Indiz hierfür.

Wie gut ihr euch mit GNTM auskennt, könnt ihr im Quiz auf die Probe stellen!

Stefanie Giesinger und Marcus Butler in Cannes 2017Pascal Le Segretain/Getty Images
Stefanie Giesinger und Marcus Butler in Cannes 2017
Stefanie Giesinger und Marcus Butler bei der Pariser Fashion Week im Oktober 2017Kristy Sparow/Getty Images
Stefanie Giesinger und Marcus Butler bei der Pariser Fashion Week im Oktober 2017
Marcus Butler und Stefanie Giesinger bei der Premiere von "Django" in Berlin 2017Pascal Le Segretain/Getty Images
Marcus Butler und Stefanie Giesinger bei der Premiere von "Django" in Berlin 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de