Schon lange ist die Beziehung von Schauspielerin Christine Neubauer (52) und Lambert Dinzinger nicht mehr intakt - bereits vor drei Jahren scheiterte die Ehe der beiden. Es folgte eine ausgedehnte Wartezeit, bis sich das Paar nun auch endlich als offiziell geschieden bezeichnen durfte. Heute fiel im Münchner Amtsgericht dann die Entscheidung: Christine und Lambert gehen ab jetzt auch auf dem Papier getrennte Wege.

Dies bestätigte die Sprecherin der Behörde gegenüber Promiflash, wobei sie darauf verwies, dass das Urteil allerdings noch nicht rechtskräftig sei. Noch vier Wochen würden sowohl Christine als auch ihrem Ex-Partner bleiben, um eine Beschwerde gegen den richterlichen Beschluss beim Oberlandesgericht einzureichen. Sollte dem nicht so sein, würde ein jahrelanger Konflikt ein für alle Mal sein Ende gefunden haben. Vorläufig wurde zudem während der Verkündigung, der allerdings keine der beiden Parteien persönlich beiwohnte, sondern zu der sie ihre Anwälte geschickt hatten, festgelegt, dass Christine an Lambert einen monatlichen Unterhalt von 2.500 Euro zu zahlen hätte.

Christine Neubauer bei dem "Goldene Bild Der Frau" Award 2016
Getty Images / Andreas Rentz
Christine Neubauer bei dem "Goldene Bild Der Frau" Award 2016
Frauke Ludowig, Bambi Award 2017
Getty Images / Andreas Rentz
Frauke Ludowig, Bambi Award 2017
Christine Neubauer und Gedeon Burkhard bei "Dance Dance Dance" in Köln
Florian Ebener/Getty Images
Christine Neubauer und Gedeon Burkhard bei "Dance Dance Dance" in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de