Unruhe im britischen Dschungelcamp: Normalerweise sind es "nur" Spinnen oder Schlangen, die den prominenten Campbewohnern Angst einjagen. Jetzt aber herrscht große Aufregung im Urwald: Die "I'm a celeb, get me out of here"-Kandidaten um Kendra Wilkinson (29) teilen sich ihr Areal in diesen Stunden offenbar mit einem mutmaßlichen Mörder!

Am 1. Oktober soll ein Unbekannter in der Nähe des Camps in Murwillumbah, New South Wales, einen Einheimischen mit dem Tennis-Schläger ermordet haben - nur fünf Kilometer vom Camp entfernt! Seitdem ist der Täter flüchtig, britische Medien berichten, der mutmaßliche Mörder verstecke sich möglicherweise mitten im Dschungelcamp. Urwald-Cops schauten sich bereits auf dem Produktionsgelände um. "Die Ermittlungen laufen", sagte ein Polizeisprecher gegenüber Independent.

Und es kommt noch dicker: Nur wenige Wochen vor dem Start der britischen Version des Dschungelcamps wurde eine weitere Leiche in der Nähe der Produktionsstätte gefunden. Auch hier geht die Polizei von einem Verbrechen aus, nannte die Umstände "verdächtig".

Alarm im Dschungelcamp! Ein Sprecher der Produktionsfirma ITV teilte den besorgten Briten mit: "Wir haben ein Sicherheitsteam vor Ort. Das Wohlergehen der Prominenten und des Teams haben allerhöchste Priorität!" Auch das 8500-Seelen-Dorf Murwillumbah befindet sich in Alarmbereitschaft. Ein Einwohner, der nicht genannt werden möchte, sagte der Sun: "Murwillumbah ist eigentlich ein verschlafenes Dorf. Wir sind immer noch geschockt und in großer Sorge. Solche schlimmen Vorfälle gibt es hier eigentlich nicht."

Kendra WilkinsonWENN
Kendra Wilkinson
Kendra WilkinsonAustralia Media / Splash News
Kendra Wilkinson
Kendra Wilkinson und Hugh HefnerDBJM/WENN.com; WENN.com
Kendra Wilkinson und Hugh Hefner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de