Joko Winterscheidt (35) und Klaas Heufer-Umlauf (31) haben in der Vergangenheit selbst oft genug bewiesen, wie weit sie gehen, nur um in einer Show gegeneinander zu siegen. Auch von den Kandidaten ihrer neuen Samstagabend-Show "Mein bester Feind" erwarten die Entertainer Mut zur Überwindung. Und das nicht einmal aus Eigennutz, sondern für den besten Freund beziehungsweise die beste Freundin.

Da müssen sich die Teilnehmer schon mal ein Tattoo stechen lassen, um den Parcours auf dem Weg zum Sieg beenden zu dürfen. Schmerzen leiden für die Freundschaft? Für die beiden Moderatoren scheint das ein Klacks zu sein. "Freundschaft ist ja eine nachwachsende Pflanze", erklärte Klaas diesbezüglich auf einer Pressekonferenz. Außerdem gibt es auch nicht irgendein Tattoo, sondern ein Meisterwerk aus dem Hause Heufer-Umlauf - einen besoffenen Esel auf einem Skateboard, den Schriftzug "Gangsta Leif" mit zwei Pistolen oder auch eine Doppelsteckdose. Da hat der leidgeplagte Kandidat die Qual der Wahl.

Welche der Freunde sich tatsächlich unter die Nadel begeben haben, wird sich am am 6. Dezember zeigen, denn dann wird die erste Folge von "Mein bester Feind" auf ProSieben ausgestrahlt.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko WinterscheidtGetty Images
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
Klaas Heufer-Umlauf und Joko WinterscheidtGetty Images
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de