Während der Größenunterschied zwischen Wladimir Klitschko (38) und seiner Liebsten Hayden Panettiere (25) bislang keine Probleme bereitete, macht er sich jetzt doch deutlich bemerkbar. Über 40 Zentimeter trennt das Paar, das hat Auswirkungen. Das gemeinsame Kind, das die beiden erwarten, soll nämlich nun schon definitiv zu groß für eine natürliche Geburt sein! Nun muss das gemeinsame Kind wohl per Kaiserschnitt zur Welt kommen.

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko
Patrick Hoffmann/WENN.com
Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko

Lange dauert es nicht mehr, bis die zierliche Schauspielerin, die zuletzt mächtig schwanger aussah, ihr erstes Kind zur Welt bringen wird. Fast 20 Kilo hat Hayden bis jetzt schon zugenommen, sodass die Ärzte ihr nun angeblich zu einem Kaiserschnitt raten. "Sie hat fast die Hälfte ihres Körpergewichts zugelegt", soll ein Insider der britischen Closer berichtet haben. "Das heißt, dass sie keine natürliche Geburt haben wird - das Baby ist zu groß. sie plant stattdessen einen Kaiserschnitt."

Hayden Panettiere
MUNAWAR HOSAIN/ Startraks Photo/ActionPress
Hayden Panettiere

Wie Hayden schon in vorangegangenen Interviews durchblicken ließ, stand das für sie durch den immensen Größenunterschied sowieso schon fest. Wladimir hingegen soll das Ganze größere Probleme bereiten. "Er fühlt sich schuldig, dass sie mit so einem riesigen Baby schwanger ist."

Wladimir Klitschko & Hayden Panettiere
Getty Images
Wladimir Klitschko & Hayden Panettiere