Irgendwie will es rund um das Liebesleben von Khloe Kardashian (30) nie so richtig still werden. Gerade scheint ihre On-/Off-Beziehung mit Rapper French Montana (30) in trockenen Tüchern zu sein, die beiden redeten sogar schon von einer möglichen Heirat, da gibt es schon wieder neue Spekulationen und negative Schlagzeilen.

Wie ein Insider nämlich TMZ nun mitteilte, soll innerhalb der Familie das Gerücht kursieren, French Montana hätte Khloe während eines Wochenend-Trips mit einer anderen Frau betrogen. Gemeinsam mit Kim Kardashian (34) und weiteren gemeinsamen Freunden reiste der Rapper vor wenigen Tag nach Dubai, um sich den Großen Preis von Abu Dhabi anzusehen. Nach dem Formel-1-Rennen feierten French, Kim und ihre Entourage gemeinsam im Vip-Bereich eines Nachtclubs. Der Insider behauptet nun, French wäre auf diese Reise nur mitgekommen, um mit einer anderen Frau anbandeln zu können, ohne dass Khloe Verdacht schöpfen würde.

Kim verriet nämlich nach ihrer Rückkehr, dass sie, außer für ein paar gemeinsame Schnappschüsse, auf dem Trip mit dem Rapper nicht sonderlich viel Zeit verbracht hätte. Ob diese Anschuldigungen aber wirklich Hand und Fuß haben, ist leider nicht bekannt.

Kim Kardashian und French MontanaBrian Prahl / Splash News
Kim Kardashian und French Montana
Kim Kardashian und French MontanaBrian Prahl / Splash News
Kim Kardashian und French Montana
Khloe KardashianHayk Arsham / Splash News
Khloe Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de