Khloe Kardashian (30) und Lamar Odom (35) sind noch nicht einmal geschieden, da denkt sie schon wieder über die nächste Ehe nach. Denn die Schwester von Kim Kardashian (34) kann sich mittlerweile offenbar tatsächlich mehr mit ihrem On-/Off-Freund French Montana (30) vorstellen. Jedenfalls sagte sie erst vor Kurzem noch in der Show "Kourtney & Khloe Take The Hamptons": "Ich mag den Namen Khloe Montana."

Und auch der Rapper scheint jedenfalls schon einmal über die Möglichkeit einer Heirat mit Khloe nachgedacht zu haben, auch wenn dies nur unter einer Bedingung für ihn infrage käme. "Kein Ehevertrag", sagte French nämlich gegenüber TMZ und fügte noch hinzu: "Ich habe gerade erst eine Scheidung hinter mir und musste jemandem Geld zahlen." Das stimmt allerdings, denn seine Exfrau Dean Kharbouch soll angeblich zwei Millionen Dollar von ihm erhalten haben. Doch ob Khloe eine Ehe unter diesen Voraussetzungen überhaupt eingehen würde? Schließlich wäre sie im Falle einer Scheidung wohl diejenige, die French auszahlen müsste.

Bevor die beiden aber wirklich über solche Schritte nachdenken, sollte Khloe wohl erst mal geschieden werden. Wie gut ihr die 30-Jährige kennt, könnt ihr hier testen:

French Montana und Swae Lee bei den BET Awards ins Los Angeles
Neilson Barnard / Getty
French Montana und Swae Lee bei den BET Awards ins Los Angeles
Lamar Odom und Khloe Kardashian auf einem Event 2012
Frazer Harrison/Getty Images for Race to Erase MS
Lamar Odom und Khloe Kardashian auf einem Event 2012
Kim Kardashian, Kylie Jenner und Khloe Kardashian im Nobu Malibu
Charley Gallay / Getty Images
Kim Kardashian, Kylie Jenner und Khloe Kardashian im Nobu Malibu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de