Vorfreude bei Monica Ivancan (37): Das frisch verlobte Model heiratet im kommenden Sommer ihren Christian. Und die ehemalige Bachelorette hat auch schon ganz genaue Vorstellungen, wie dieser große Tag ablaufen soll.

Im Interview mit Promiflash verrät die schöne Bald-Braut bei der Charity Buchausstellung "Step into the Story" im Ingolstadt Village: "Das Wichtigste, das ich mir für meine Hochzeit wünsche, ist, dass ich mich einfach wohlfühle und Spaß habe. Es ist jetzt nicht so, dass ich denke: 'Oh, ich komm mit so einer Barbiekutsche an und sehe super aus.'" Nein, nein, Monica ist ganz bescheiden. "Kennt ihr das, wenn ihr euch einfach wohlfühlt, irgendwo seid und Spaß habt und entspannt seid und nicht das Gefühl habt, dass ihr gestresst seid? Das wäre für mich eine optimale Hochzeit mit Freunden und Familie."

Übrigens: Die angehende Braut ist in Wirklichkeit ein kleiner Hochzeitsmuffel! "Mir persönlich ist Heirat jetzt nicht die Welt. Erst seit ich den Ring am Finger habe und mir so viele Leute gratuliert haben, habe ich bemerkt, wie wichtig so den Leuten heiraten ist", gesteht sie.

Warum der Hochzeits-Hype die glückliche Mutter ein wenig irritiert, erklärt sie oben im "Newsflash"-Video.

Monica IvancanFacebook/ Monica Ivancan
Monica Ivancan
Monica IvancanThomas Niedermueller/Getty
Monica Ivancan
Monica IvancanGetty Images Entertainment/ Andreas Rentz
Monica Ivancan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de