Angelina Jolie (39) hat gerade mächtig viel zu tun. Für die Premierenfeiern ihres neuen Filmes "Unbroken" reist die Schauspielerin und Regisseurin gerade durch die Lande, um diesen perfekt zu vermarkten. Nach einem Screening des Streifens in Los Angeles jedoch hatte Angelina ganz besonders großes Glück, denn sie war in einen Autounfall verwickelt und kam mit einem blauen Auge davon.

Angelina Jolie
Getty Images
Angelina Jolie

Die 39-Jährige sollte in einem schwarzen SUV nach Hause chauffiert werden, doch dieser kam auf der nassen Straße ins Schleudern und raste mit extremer Wucht gegen einen Randstein, sodass sogar zwei Reifen platzten. Wie X17 online berichtet, hätte der Fahrer fast die komplette Kontrolle über den Wagen verloren. Ein Augenzeuge weiß außerdem: "Das Auto ist mit einer sehr beträchtlichen Geschwindigkeit gegen den Bordstein geschlagen. Angelina dachte offensichtlich erst, sie seien gegen ein anderes Auto gefahren. Es war ganz schön schlimm. Der Reifen ist explodiert und es ist wundersam, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Es würde mich nicht wundern, wenn Angelina ein Schleudertrauma hätte."

Angelina Jolie
Splash News / INFphoto.com
Angelina Jolie

Hoffentlich ist der schönen Schauspielerin, die mittlerweile von einem anderen Fahrer abgeholt wurde, wirklich nichts Dramatisches zugestoßen.

Angelina Jolie
Getty Images
Angelina Jolie