Dieser Zusammenarbeit überraschte - Karl Lagerfeld (81) holte sich für sein neuestes Projekt sein derzeitiges Lieblingsmodel Cara Delevingne (22) und den Musiker Pharrell Williams (41) als Hauptdarsteller an Bord. In dem Kurzfilm "Reincarnation", der gestern Abend bei der "Métiers d'art"-Show in Salzburg seine Premiere feierte, überzeugen Cara und Pharrell als Kaiserpaar Sissi und Franz und zeigten neben ihren tänzerischen Fähigkeiten auch, was sie stimmlich so drauf haben.

Cara Delevingne und Pharrell Williams
Karl Lagerfeld/Chanel
Cara Delevingne und Pharrell Williams

Das 8-minütige Video thematisiert die Geschichte der legendären Chanel-Jacke, für die Gabrielle Chanel (gespielt von Geraldine Chaplin) sich anscheinend bei einem Besuch in einem Salzburger Hotel inspirieren ließ. Der Film spielt in besagtem Hotel, Cara ist als eine Kellnerin in einem Dirndl zu sehen und Pharrell verkörpert einen Liftboy in einem traditionellen Trachtenjunker. In einem Traum reinkarnieren die beiden dann als Sissi und Franz und schweben in prachtvollen Roben über das Tanzparkett. Pharrell komponierte und sang dazu den Titelsong "CC The World", wo auch Cara einen Part bekommen hat und zeigen konnte, dass sie neben ihrem guten Aussehen auch noch gesangliches Talent hat.

Cara Delevingne
YouTube / --
Cara Delevingne

Auch Lagerfelds Muse Baptiste Giabiconi (25) ist in dem Kurzfilm in einer kleinen Nebenrolle zu sehen. Die komplette "Reincarnation" könnt ihr euch hier noch einmal ansehen:

Baptiste Giabiconi
Patrick Hoffmann/ WENN
Baptiste Giabiconi