An Paris Hilton (33) scheiden sich wirklich die Geister, nicht selten sieht sich die Hotel-Erbin nicht nur mit missbilligender Kritik, sondern auch mit empfindlichen Angriffen auf ihre Privatsphäre konfrontiert. Doch die neuesten Anfeindungen in Richtung Paris erreichen nun wahrhaft gefährliche Dimensionen: Ein Irrer droht, sie umzubringen.

Paris Hilton
WENN
Paris Hilton

Grund für den Hass auf Paris soll aber nicht etwa ihr streitbares Auftreten sein, sondern eine fälschliche Annahme. Angeblich denkt der offensichtlich antisemitisch eingestellte Mann, dass die Blondine eine Jüdin sei. TMZ zufolge hat das Los Angeles Police Department bereits die Befugnis erhalten, die Instagram- und Facebook-Accounts einer Person zu durchleuchten, die permanent Drohungen gegen Paris und ihren Vater Rick im sozialen Netzwerk ausspricht. So habe der Mann in einem Post geschrieben: "Ein Monat und sie ist tot. Sie wird nie nach Hause zurückkommen." In einer weiteren Mitteilung heiße es: "Tötet Juden zum Spaß."

Paris Hilton
WENN
Paris Hilton

Laut Aussagen der Behörden sei die Polizei dem Mann bereits auf der Spur. Allerdings stehe noch die Verifizierung der Accounts aus, damit es zur Festnahme kommen kann.

Paris Hilton
MediaPunch/WENN
Paris Hilton

Ihr seid große Fans von Paris Hilton? Hier könnt ihr euer Wissen über sie unter Beweis stellen: