Oha - hat der Komiker seiner geliebten Mähne tatsächlich nach all den Jahren Lebewohl gesagt? Man kennt ihn seit Beginn seiner Karriere eigentlich nur mit seinen schwarzen langen Haaren, die mittlerweile zu seinem Markenzeichen geworden sind. Auf der Bühne liebt Comedian Bülent Ceylan (38) es, entweder als "Anneliese" neckisch damit herumzuspielen oder sie zu lauter Rockmusik wild zu schütteln. Nun postete der Komiker ein Foto von sich mit raspelkurzen Haaren und Schmalzlocke und schockt damit seine Fans.

Bülent Ceylan
Facebook/ ceylan.buelent
Bülent Ceylan

"Sehr ungewohnt, nach dem Aufstehen so einen Wuschelkopf zu haben! Bin gespannt, ob ich die Haare bis zum Wochenende unter Kontrolle bekomme", schreibt Bülent auf seiner Facebook-Seite. Seine Fans sind sprachlos und können es nicht fassen, dass der beliebte Comedian nun mit kurzen Haaren herumläuft. Ein User schreibt "Wo sind die schönen Haare hin? So mag ich dich nicht mehr. Die Haare waren dein Markenzeichen. Traurig und geschockt" und ein anderer "Was hast du gemacht? Ich hoffe, das Bild ist nur ein Fake". Und natürlich - Bülent hat sich nicht von seinen Haaren getrennt. Sein Management bestätigte gegenüber Promiflash, dass die Kurzhaar-Frisur nur eine Perücke für die Dreharbeiten zu seiner TV-Show "Bülent & Friends" sei.

Bülent Ceylan, Comedian
Getty/ Dominik Bindl
Bülent Ceylan, Comedian

Schon einmal schockierte der Komiker seine Fans mit einem Frisuren-Foto und präsentierte sich im Netz mit einer Glatze. Doch Wallemähnen-Bülent bleibt seinem Markenzeichen treu und macht solche Frisuren-Experimente nur mithilfe von Perücken für seine TV-Shows. Wovon der Comedian sich aber wirklich trennte, ist sein Kinnbärtchen - das hat er nämlich tatsächlich abrasiert.

Bülent Ceylan
Bernd Ullrich/WENN.com
Bülent Ceylan