Bereits im August verkündeten die beiden Bauer sucht Frau-Kandidatinnen Lena und Janine-Michelle Dürst das Aus ihrer Liebe. Doch Janine geht weiterhin ihrer Berufung nach und designt Kleidungsstücke, die sogar von bekannten Gesichtern wie Maklerin Helen Weersmann (26) beworben werden. Aber auch einmal abgesehen davon scheint es der Schweizerin längst wieder besser zu gehen, die Trennung hat sie gut verkraftet.

dpa picture alliance

"Ich bin ein Mensch, der nie zurückschaut. Ich lebe in der Gegenwart. Zurückzublicken ist nie gut, das tut nur weh. Und ich möchte mich ja mit positiven Sachen umgeben und meine Zeit jetzt nicht verschwenden mit Negativem", beteuert die Modedesignerin im Gespräch mit Promiflash. Besonders gut funktioniert das Nicht-Zurückblicken natürlich, indem man die Verflossene sozusagen abhakt - zumindest, wenn es nach Janine geht: "Wir haben noch den nötigen Kontakt, um die Sachen zu klären. Also da sind wir beide vernünftig. Sonst ist es, glaube ich, besser, wenn man sich Zeit lässt und einfach mal Gras über das Ganze wachsen lässt."

RTL / Antonio Nigro

Zwar ist Lena damals extra für Janine in die Schweiz gezogen, doch soviel Letztere weiß, lebt die in der Landwirtschaft tätige Lena noch immer dort.

Helen Weersmann und Janine-Michelle Dürst
Facebook/Helen Weersmann
Helen Weersmann und Janine-Michelle Dürst

Was Janine sonst noch zu erzählen hat und dass sie sich nun neu orientieren möchte, könnt ihr euch im Newsflash anschauen!