Krisengerüchte um Kate Hudson (35) und Matthew Bellamy (36) machen schon seit geraumer Zeit die Runde. Gerade schien es noch, als habe sich das dauerverlobte Pärchen noch einmal zusammenraufen können - doch nun soll alles aus sein zwischen der Hollywood-Mimin und dem Musiker!

Kate Hudson und Matthew Bellamy
Jen Lowery / Splash News
Kate Hudson und Matthew Bellamy

Wie X17online berichtet, soll die Beziehung der beiden nach vier Jahren Liebe zerbrochen sein. Schon seit Monaten hatten sich Kate und Matt kaum noch zusammen in der Öffentlichkeit gezeigt. Nun habe Matt sogar an Thanksgiving in Kates Familienkreis gefehlt. Dagegen habe er sich am vergangenen Sonntag auffallend munter alleine im Koko Nachtclub in London vergnügt. Dennoch scheinen Kate und Matt, die gemeinsam Eltern des kleinen Bingham sind, nicht im Streit auseinandergegangen zu sein. So berichtete ein Insider gegenüber dem Boulevard-Portal: "Kate will sich nie wieder scheiden lassen, und sie war sich nicht sicher, dass eine Hochzeit mit Matt die richtige Entscheidung gewesen wäre. Es herrscht aber immer noch viel Liebe bei den beiden, und ihr Plan ist nun, gemeinsam und in Freundschaft ihren Sohn zu erziehen. Wer weiß, was die Zukunft für die beiden bereithält - aber gerade ist es keine Hochzeit."

muse
WENN
muse

Das Paar hatte sich im Jahr 2010 kennengelernt und sich im April 2011 verlobt - nur drei Monate später wurde Bingham geboren.

Kate Hudson
C.Childers/WENN.com
Kate Hudson