Heute kennt man Mark Wahlberg (43) als herausragenden Schauspieler, dem sowohl das Ernsthafte, als auch das Komödiantische liegt. Für einige Rollen geht er sogar an seine körperlichen Grenzen. In der Vergangenheit waren es allerdings andere Grenzen, die er überschritt. Nun bittet er deshalb um Verzeihung.

Mark Wahlberg
WENN
Mark Wahlberg

Auch wenn er heute einen beruflichen Erfolg nach dem anderen feiert, scheinen ihn die Dämonen seiner Vergangenheit keine Ruhe zu lassen. 1988 verprügelte Mark Wahlberg nämlich einen Mann, nachdem der ihn dabei erwischte, wie er alkoholische Getränke stehlen wollte. Bei der Flucht schlug er einem anderen Mann auch noch ins Gesicht. Für diese Vergehen wurde der damals 16-Jährige zu zwei Jahren Haft, von denen er aber nur 45 Tage absaß, verurteilt. Weil er heute aber ein völlig neuer Mensch sei, bittet er laut NECN nun darum, diese Tat aus seiner Akte zu löschen. In dem Antrag zur Straftilgung schreibt er: "Seit dieser Zeit habe ich mich dazu verpflichtet ein besserer Mensch und Bürger zu werden, sodass ich ein Vorbild für meine Kinder und andere sein kann."

Mark Wahlberg
Frank Micelotta/Picturegroup
Mark Wahlberg

Als Beispiele für sein neues Ich nannte Mark die von ihm gegründete "Mark Wahlberg Youth Foundation" und sein Engagement beim "Dorchester Boys and Girls Club". Gleichzeitig betonte er aber: "Meine wohltätigen Bemühungen sollen die Leute nicht dazu bringen meine Vergangenheit zu vergessen - ganz im Gegenteil: Ich will, dass sie sich an sie erinnern und sie ihnen als Beispiel dafür dient, dass Lebensweisen und Menschen sich ändern können."

Mark Wahlberg
WENN
Mark Wahlberg

Wie gut ihr Mark Wahlberg kennt, könnt ihr noch in diesem Quiz testen: