Sie gehört zu einem der aufstrebendsten Nachwuchsmodels dieses Jahres und arbeitet hart für ihren Erfolg. Neben lukrativen Werbedeals hat die jüngere Schwester von Kim Kardashian (34) es auch geschafft, sich auf den Laufstegen dieser Welt einen Namen zu machen. Bislang wurde Kendall Jenner, wie auch ihre Schwestern, von ihrer Mutter Kris Jenner (59) gemanagt, doch damit soll jetzt Schluss sein. Denn anscheinend soll die hübsche Brünette bereits auf der Suche nach einem neuen Manager sein.

Kendall Jenner und Kris Jenner
WENN
Kendall Jenner und Kris Jenner

Wie Radar Online berichtet, habe Kendall die Kontrollsucht ihrer Mutter satt und will nun ein professionelles Management-Team engagieren. "Kendall hat Kris sehr deutlich klar gemacht, dass diese ihre Karriere nicht länger managen wird. Kris weiß das. Kendall ist ja bereits ausgezogen und schon seit Monaten einige Schritte weiter", berichtet ein Insider, der die Familie sehr gut kennen soll. "Sie erkennt den Bullshit ihrer Mutter und wird es nicht zulassen, dass sie genauso ausgenutzt wird, wie Kris es mit Kim damals gemacht hat", weiß der Insider und spielt damit auf das berüchtigte Sex-Tape von Kim an, das vor Jahren an die Öffentlichkeit gedrungen war. Momager Kris soll die Entscheidung ihrer Tochter stillschweigend akzeptiert haben.

Kendall Jenner
Getty Images
Kendall Jenner

Ob ein neues Team Kendall wirklich weiterhelfen wird, kann nur die Zukunft zeigen. Vielleicht ist es aber wirklich an der Zeit, sich von seiner Mutter abzunabeln. Wie gut ihr euch im Leben des Models auskennt, könnt ihr hier in unserem Quiz testen:

Kendall Jenner
JD / Reefshots / Splash News
Kendall Jenner