Beim Halbfinale von The Voice of Germany ging es heiß her! Aber die Rede ist nicht nur vom Knutschalarm zwischen den Coaches Samu Haber (38) und Rea Garvey (41). Vollblutire Rea steckte zu Ehren von Mamas Geburtstag sogar in einem traditionellen Kilt. Und darunter trägt man üblicherweise - nichts! Der Juror etwa auch nicht? Moderator Thore Schölermann (30) hat das Geheimnis sprichwörtlich gelüftet!

Rea Garvey
Getty Images
Rea Garvey

"Ich weiß, ob er was drunter hatte oder nicht", erzählte Thore der Bild. "Er hat es mir am Ende noch gezeigt." Und was hat er unter dem Rock entdeckt? "Rea Garvey trägt unter seinem Kilt nichts. Er hat es auf jeden Fall durchgezogen und es ist so, wie es ist", verriet der Moderator. "Und dieses Bild werde ich nie wieder aus meinem Kopf kriegen!" Thore durfte also ganz persönlich enthüllen, was Rea da verhüllte - aber hätte wohl liebend gern auf diese Erfahrung verzichtet! Ob Rea mit seinen nackten Tatsachen wohl gegen die schlechten Quoten ankämpfen will? Ob das wirklich funktioniert wird sich beim Finale zeigen.

Thore Schölermann
Eva Napp/WENN.com
Thore Schölermann

Ihr verfolgt die Show seit der allerersten Folge? Dann testet euer Wissen im "The Voice of Germany"-Quiz!

Samu Haber, Rea Garvey, Smudo und Stefanie Kloß
ProSieben
Samu Haber, Rea Garvey, Smudo und Stefanie Kloß