Sorge um The Voice of Germany! Die beliebte Casting-Show fuhr am vergangenen Freitag die schlechteste Quote der Format-Geschichte ein. Promiflash-Leser diskutierten über mögliche Gründe für den Absturz, die meisten waren sich trotz der Kritik aber einig: Wir wollen "The Voice" nicht verlieren! Jetzt hat SAT.1 gegenüber Promiflash verraten, ob und wie es mit der Show weitergeht! Die wichtigste Nachricht vorweg: "The Voice" wird 2015 fortgesetzt!

Das bestätigt SAT.1-Sprecherin Diana Schmidt: "'The Voice of Germany' ist eine der erfolgreichsten Shows im deutschen TV. Selbstverständlich dürfen sich die Fans auf eine Fortsetzung freuen." Wie diese Fortsetzung aussieht und ob es zur neuen Staffel Änderungen geben wird, darüber gibt es noch keine konkreten Informationen. Mit den Reformvorschlägen der Promiflash-Leser konfrontiert heißt es: "Wir haben 'The Voice' in jeder Staffel kontinuierlich weiterentwickelt, ohne die DNA der Show zu verraten. Die Resonanz der Zuschauer spricht für sich."

Trotz der zuletzt sinkenden Quoten gibt sich der Sender zufrieden mit den jüngsten Zahlen: "'The Voice of Germany' holt seit Wochen Spitzenwerte und hat mit 15 Ausgaben zwölf Mal den Prime-Time- und Tagessieg erreicht. Bei diesen Zahlen kann man nur sehr zufrieden sein. Auch der Bundesligameister muss im Laufe einer Saison mal eine Niederlage wegstecken. Nächste Woche greifen wir wieder an."

Am Freitag in der nächsten Live-Show geht es also nicht nur um den Finaleinzug, sondern für die Show um die Juroren Samu Haber (38), Rea Garvey (41), Stefanie Kloß (30), Smudo (46) und Michi Beck (46) auch um ein Quoten-Comeback.

Stefanie KloßProSieben
Stefanie Kloß
Samu HaberProSieben / Sat.1
Samu Haber
Andrei VesaFacebook/ Andrei Vesa
Andrei Vesa
ProSieben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de