Der aufmerksame GZSZ-Zuschauer hat mit Sicherheit schon oft beobachten können, dass die Schauspieler in der Serie immer angesagte und hippe Klamotten tragen. Sie entsprechen meistens dem Trend und passen perfekt zu der jeweiligen Rolle. Dieses Modebewusstsein wurde aber natürlich nicht jedem in die Wiege gelegt.

Janina Uhse, Ulrike Frank und Lea Marlen Woitack
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse, Ulrike Frank und Lea Marlen Woitack

Wer denkt, die GZSZ-Stars stehen morgens wie jeder normale Mensch mit Sorgenfalten vor dem Kleiderschrank und suchen sich selbst etwas Passendes zum Anziehen heraus, der irrt gewaltig. Dafür gibt es natürlich professionelle Mitarbeiter, die sich intensiv Gedanken um das passende Outfit jeder Rolle machen. "Also wir gehen sehr viel in den Geschäften einkaufen, aber nicht wahllos", erklärt die Kostümchefin der Serie im Interview mit RTL. Im Gegenteil: Es gibt eine detaillierte Rollenbeschreibung mit Charaktereigenschaften und anderen nützlichen Hinweisen, damit das perfekte und passende Styling für jeden Tag gefunden werden kann.

Nadine Menz
RTL / Rolf Baumgartner
Nadine Menz

Für Ulrike Frank (45), Lea Marlen Woitack oder Janina Uhse (25) einfach ein echter Glücksgriff, dass sich jemand anderes mit den mühsamen Gedanken um die Kleidung auseinandersetzen muss. Und der bietet im Falle von GZSZ wirklich extrem große Auswahl. Insgesamt 30.000 Teile, bestehend aus Hosen, Kleidern, Schuhen, Jacken oder Schmuck, bietet der Fundus zur Serie. Da würde doch so mancher modebewusster Fan gerne einmal herumstöbern.

Felix van Deventer
RTL / Rolf Baumgartner
Felix van Deventer

In diesem Quiz könnt ihr euer Wissen über die Erfolgs-Soap unter Beweis stellen: