Huch, was ist Miley Cyrus (22) denn zugestoßen? Die Sängerin postete kürzlich ein Foto von sich aus dem Krankenhaus. Im Patientenhemd steht sie schmollend vor einem Spiegel. Weitere Fotos scheinen einen Hinweis darauf zu liefern, warum Miley sich in dem Hospital befand.

Instagram/mileycyrus

Es ist kaum zu glauben, aber die 22-Jährige lud tatsächlich mehrere Bilder einer offenen Wunde am Handgelenk auf Instagram hoch. Man sieht die Hände eines Arztes, der die Haut mit einer Art Operationsbesteck auseinanderhält. Genau aus diesem Anblick machte Miley sich nun einen Spaß und fügte das Bild eines Pizzastückes an der Stelle der Wunde ein. Später folgten noch Bearbeitungen mit ihrem verstorbenen Hund Floyd oder Justin Bieber (20). Warum genau die Sängerin sich in ärztliche Behandlung begeben musste, erklärte sie nicht näher.

Miley Cyrus
friends/Splash News
Miley Cyrus

Allerdings befindet Miley sich bereits wieder zu Hause, eingekuschelt liest sie ihr Lieblingsbuch und isst Kekse.

Instagram/mileycyrus