Eigentlich ist "Unbroken" ihr berufliches Baby und bisher war sie diejenige, die die ganze Welt bereiste, um diesen Film gebührend zu promoten - jetzt ist Angelina Jolie (39) dank der Windpocken außer Gefecht gesetzt und so müssen nun andere diesen Job für sie übernehmen. "Die Anderen" sind in diesem Fall Göttergatte Brad Pitt (50) und drei der gemeinsamen Kinder.

Schauspielerin Angelina Jolie beim Photocall zu "Unbroken"
Getty Images
Schauspielerin Angelina Jolie beim Photocall zu "Unbroken"

Na das kann man wirklich ein eingespieltes Team nennen: Weil Angelina bei der "Unbroken"-Premiere in Hollywood nicht selbst anwesend sein konnte, sprang beinahe die gesamte Familie ein. Brad kam nämlich nicht alleine in das TCL Chinese Theatre, sondern brachte gleich Mutter Jane, Papa William, Pax-Thien (11), Maddox (13) und die kleine Shiloh (8) mit. Gemeinsam posierte die Familie auf dem roten Teppich und bescherte den Fotografen einen gelungenen Schnappschuss nach dem anderen - um so vermutlich über das Fernbleiben von Angelina hinweg zu trösten. Während die einen also fleißig am Promoten waren, saß Angelina Jolie wahrscheinlich mit den drei anderen Kids zu Hause und war zumindest im Geiste bei ihrer Familie.

Brad Pitt mit seinen Kindern Shiloh, Pax Thien und Maddox
Apega/WENN
Brad Pitt mit seinen Kindern Shiloh, Pax Thien und Maddox

Was bei dem Familien-Auftritt übrigens auffiel, war die Tatsache das Shiloh erneut einen Anzug einem Kleid vorzog. Auch die Gel-Frisur hatte einen eher maskulinen Touch. In der Vergangenheit zeigte sich die 8-Jährige bereits öfter in Outfits, die ganz und gar nicht mädchenhaft waren.

Brad Pitt mit seinen Kindern Shiloh, Pax Thien und Maddox
FayesVision/WENN
Brad Pitt mit seinen Kindern Shiloh, Pax Thien und Maddox