Was schon seit Monaten wie eine Trauernachricht durch die Medien geht, wird so langsam aber sicher Realität: Der Abschied von Jascha Rust (24) bei GZSZ rückt immer näher. Ein letztes Mal wendet sich der Schauspieler jetzt an seine Fans und verrät, was er an der täglichen Serie am besten fand.

Merlin Leonhardt und Jascha Rust
RTL
Merlin Leonhardt und Jascha Rust

Obwohl der Ausstieg seine eigene Entscheidung war, ist Jascha doch traurig über das GZSZ-Ende. Doch er weiß auch: "Es fühlt sich richtig an". Dennoch wird ihm die Zeit in guter Erinnerung bleiben. Sein absolutes Serien-Highlight war die Story rund um die Hanfplantage, die Zac gemeinsam mit Bommel (Merlin Leonhardt, 26) aufgebaut hat, erklärt Jascha in einem RTL-Video: "Die ganzen Szenen, die waren einfach cool, das ganze Team hatte Spaß. Alle fanden das witzig." Aber auch die vielen Outtakes, die beim Drehen zustande gekommen sind, werden dem süßen Soapie wohl noch lange Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Zum Schluss verabschiedet sich Jascha noch bei seinen Fans, die ihn, wenn sie Lust haben schon bald wieder sehen könne, mit den Worten: "Danke schön für alles und tschüss!"

Vince (Vincent Krüger) und Zac (Jascha Rust) bei GZSZ
RTL / Rolf Baumgartner
Vince (Vincent Krüger) und Zac (Jascha Rust) bei GZSZ

In diesem Quiz könnt ihr euer Wissen über Jascha testen.

Jascha Rust
RTL / Rolf Baumgartner
Jascha Rust