Es ist gerade einmal ein paar Monate her, da wurde bekannt, dass das Sweetheart aus dem Film "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", Schauspieler Ansel Elgort (20), sich von seiner Freundin getrennt hat. Doch nicht schon seit jenem Zeitpunkt kursieren immer wieder einmal Spekulationen darüber, ob der Darsteller nicht ohnehin auf das männliche Geschlecht stehe. Eine Vermutung, welcher der Hollywood-Star jetzt mit einem ganz eindeutigen Statement begegnete.

Ansel Elgort
Instagram/anselelgort
Ansel Elgort

"Nur, falls es nicht ganz klar sein sollte: Ich mag Mädchen. Sehr sogar", schrieb der 20-jährige Nachwuchsmime auf Twitter. Etwaige Gerüchte sollten damit wohl erst einmal in aller Deutlichkeit verneint worden sein. Doch Ansel ging noch einen Schritt weiter. Er erklärte nämlich, dass er überhaupt keinen Hehl daraus machen würde, wäre er homosexuell. Nur ist der junge Mann dies eben nicht: "Lasst mich noch hinzufügen, dass ich es niemals verstecken würde, wäre ich schwul. Homosexuell oder heterosexuell zu sein ist nichts Schlechtes oder Gutes, es ist einfach so. Man ist, wer man ist. Seid ehrlich zu euch selbst!" Eine weise Äußerung des Schauspielers, die dann hoffentlich endlich einmal etwaige Diskussionen verstummen lässt.

Ansel Elgort
FayesVision/WENN.com
Ansel Elgort
Ansel Elgort
Nikki Nelson/WENN.com
Ansel Elgort